Homöopathie bei großen und kleinen Tieren

Auf den Hund gekommen

 Auf den Hund gekommen Immer mehr Tierärzte und ihre Patienten schwören bei bestimmten Symptomen auf homöopathische Heilung. Das gilt für Haustiere ebenso wie für Nutztiere. Nach ausführlicher Untersuchung verabreicht der Tierarzt den besten Freunden des Menschen Schmerzmittel, Beruhigungsmittel oder Wundsalben aus der homöopathischen Apotheke. Die Wirkung gibt ihm Recht. Die fehlende Nebenwirkung auch. Ein Vorteil zum Beispiel für Bauern. Sie müssen nach der Behandlung von Schlachttieren keine Wartezeiten bis zur Schlachtung einhalten, damit sich der meist gesundheitsschädliche Wirkstoff abgebaut hat.

  Zurück zur Übersicht